Technik:

Der "Bereich Feuerwehr" wird immer mehr von der Technik geprägt. Neben den Einsatzfahrzeugen als solches nutzen die Feuerwehren heute eine breite Palette an technischem Gerät. Hier können Sie einen Einblick in die Ausrüstung der FFw Pruchten erhalten.

1. Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug LF16/12
Hersteller: Iveco Magirus
Baujahr: 1986
Löschwassertank: 1500 l
Funkrufkenner: Florian Pruchten 70/44/01
SW 1000
Hersteller: Robur
Baujahr: 1987
Funkrufkenner: Florian Pruchten 70/61/01
TSF
Hersteller: VW
Baujahr:
Funkrufkenner: Florian Bresewitz 70/47/01
FTA
Feuerwehr-Transportanhänger
Beladung zur Beseitung von Ölspuren
2. Schutzausrüstung Einsatzbekleidung / pers. Schutzausrüstung
- Helm
- Baumwolljacke
- Wetterjacke
- Arbeitshose
- Feuerwehrstiefel
- Arbeitshandschuhe
- Einsatzhandschuhe
- Feuerwehrsicherheitsgurt
- Feuerwehrbeil
- Feuerwehrsicherheitsleine
- Atemschutzmaske
- Flammschutzhaube
Einsatzjacke nach HuPF
Hitzeschutzanzung
Schnittschutzhose Kettensäge
Atemschutzgerät
- Überdruck PA94 plus / 300bar(Dräger)(4 Stück)
- Atemanschluß Panorama Nova (10 Stück)
3. Alarmierung Funkeldeempfänger (analog)
- FME Swissphone Quattro 86 (3 Stück)
- FME Swissphone Quattro 96 (5 Stück)
- FME Swissphone Quattro M (3 Stück)
- FME Swissphone Quattro XL+ (1Stück)
Funkeldeempfänger (digital / Pocsag)
- DME Swissphone BOSS 925 (16 Stück)
2 Sirenen
4. Kommunikation Fahrzeugfunkgeräte
Handfunkgeräte
Bosch FuG 11b (4 Stück)
Motorola GP900 (1 Stück)
Kenwood TK-290-11B (3 Stück)
5. Löschgeräte & -Armaturen Strahlrohre
- B-Strahlrohr
- CM-Strahlrohr
- DM-Strahlrohr
- Pistolenstrahlrohr (C)
- Pistolenstrahlrohr (HD)
- Hohlstrahlrohr (C)
- Hohlstrahlrohr (D)
Hochdrucklöscheinrichtung
- Festeinbau LF16/12
- 1 x Schnellangriff á 60m
- Druck: 40 bar
Feuerlöscher
- Pulver 6 kg
- Pulver 2 kg
- Kübelspritze
Schaumstrahlrohre
- Mittelschaumrohr
- Schwerschaumrohr
- Zumischer Z4R / Z8R
- Mittelschaumpistole
Hydroschild